coaching4change - Talk

Hier warten Impulse + News rund um das Thema Change auf Sie.

Sie sind herzlich eingeladen zum Lesen, Stöbern, zum Diskutieren: zu Change mit GestaltungsLUST!

Ihre Simone Gerwers Expertin für Führung im Change

Tanzt mal aus der Reihe – Mut zur Veränderung

14. April 2018 - Aktuelles, Allgemein, Change, Erfolg, Führung/ Leadership, Mut, Mutausbrüche, Scheitern - , , , , , , , , , ,

Mut zur Veränderung

Ja, es muss sich etwas ändern! Veränderung, am Besten sofort. So kann es jedenfalls nicht weiter gehen. Solche Sätze sagen wir uns gern mal selbst und wir hören sie in politischen Zeiten, wie diesen. Zeit mal aus der Reihe zu tanzen! …Zeit für einen Mutausbruch, für Veränderung! #makeThatChange

Erinnert Ihr Euch noch? Vor ein paar Wochen fragten wir uns kollektiv: Übernimmt denn hier niemand Verantwortung?! Geht hier Keiner mutig neue Wege? Bleiben wir bei der Politik und der anvisierten GROKO. Hier wurden Zeichen gesetzt, die da lauteten: „Alles bleibt wie es ist.“ Unterschwellig war ein „Basta“ zu hören. Bloss nichts Neues, bloss kein Risiko. Ja wenn die Kanzlerin es sich – in Zeiten des Wandels – gemütlich machen darf, alles aussitzt und weiter auf eingetrampelten Wegen geht, dann kommt kein Wind of Change auf. Soviel „Rückwärtsgewandtheit“ lässt mich – noch immer –  entsetzt sein. Dabei ist der Frühling gerade angekommen. Mehr Veränderung geht nicht 😉 . Zukunftsgestaltung heißt handeln, nicht warten. „Make that Change“, so wie es auf meinem Tatoo am Unterarm steht, möchte ich unseren Politikern zurufen. Doch während ich schon wieder anfange mich über eine Politik des Stillstandes und des Festhaltens zu ärgern schaue ich auf unsere Gesellschaft, Unternehmen und natürlich auch auf mich. Was ist das für eine Kultur die wir pflegen? Deutschland das Land der Angsthasen fällt mir plötzlich wieder ein. Sind wir das? Sind wir so?

Damals wars – Wind of Change und Mauerfall #Veränderung

Ich erinnere mich noch genau an die Zeit des legendären Mauerfalls. Alles stand auf Anfang, Spirit und Lust auf Veränderung waren an der Tagesordnung. Angst!? Keine Spur! Das Gefühl „WIR“ sind Teil einer Veränderung war größer. Heute erlebe ich als Beraterin in Veränderungsprozessen in den Unternehmen mehr Angst und Widerstand als Begeisterung. So ändern sich die Zeiten. Der Wind of Change scheint vorüber gezogen zu sein und wir haben es uns gemeinsam auf dem Sofa bequem gemacht. Grundsätzlich geht es uns nämlich ziemlich gut. Natürlich gibt es auch in Deutschland Menschen in Not. Wenn wir uns aber im Bezug zur gesamten Welt sehen, dann geht es uns gesamtgesellschaftlich wirklich gut. Ich frage mich deshalb, was ist aus uns geworden?! Vom Revolutionär zum Couchpotatoe?

Veränderung – Veränderungsmüde, zwischen Lust und Schmerz

Vielleicht sind wir ja bei allem Change, bei aller Veränderung „veränderungsmüde“ geworden? Fakt ist Veränderung ist Gesetz und nach dem Change wird vor dem Change bleiben. Die Frage bleibt: Wollen wir die Sache aussitzen? Wollen wir uns verändern lassen? Oder wollen wir versuchen Veränderung zu gestalten, die Richtung zu bestimmen, Lotse zu sein?! Ich habe schon lange eine Entscheidung für mich getroffen: Ich möchte Kapitän auf meinem Schiff sein und die Richtung vorgeben… und Du?

Menschen verändern sich aus unterschiedlichen Motivationslagen: aus Lust (hin zu) oder aus Schmerz (weg von). Es scheint, als ob der Schmerz, trotz aller Jammerei noch immer nicht groß genug ist. Und so sitzen wir dann im Wartesaal. Vielleicht kommt ja irgendwann die passende Bahn oder das Neue, Erfolg und Glück klopfen von selbst an die Tür. Was bringt uns in Bewegung?

Die Macht des Alltags – Nicht schon wieder Change

Schon wieder Veränderung? Gewohnheiten haben uns irgendwie im Alltag im Griff und dies in den meisten Feldern der Gesellschaft. Stabile Verhältnisse tun uns gut, doch sie bedeuten eben auch Stillstand. Kreativität und Innovation haben auf diesem Nährboden keine Chance. Doch in Unternehmen wird vermehrt über Veränderungsdruck geklagt. Change wird von vielen Mitarbeitern als aufgezwungen erlebt. Die Märkte, die Mitbewerber, der Kunde scheinen uns Veränderung aufzuerlegen. Vielleicht ist genau dies das Problem?! Wenn wir immer nach rechts und nach links schauen, dann ist uns nicht nur der Blick nach vorn versperrt. Wer auf Mitbewerber schaut, kann nicht mit eigenem Fokus vorwärts agieren. Zukunftsfähig zu sein, heißt die Gesellschaft, die Arbeitswelt, das Leben jetzt zu gestalten. Es heißt das Leben zu leben, das was wirklich, wirklich wichtig ist. Dafür braucht es den Blick nach Außen nicht mehr, sondern den nach Innen. Veränderung macht Lust und Gestaltungslust ist pure Motivation. Sie gibt Change ein neues Gesicht und sie stiftet Mehrwert.

Raus aus der Bequemlichkeitsfalle – Augen auf und tanzen

Wie kommen wir nun in Bewegung, raus aus der Bequemlichkeitsfalle, rein in den Tanz der Veränderung?

  1. Augen auf!  Dahinter steht die grundsätzliche Frage: „Was will ich wirklich?“ Das heißt, wir müssen eine Vision davon haben, wie es sein wird, wenn wir das Wagnis eingegangen sind und das Ziel erreicht haben.
  2. Dazu müssen wir klären: Was zieht uns magisch an und dies mit allen Sinnen? Wir brauchen ein positiv aufgeladenes Ziel einen Attraktor. Kleine Hilfestellung: Die SMART Regel zur Zielformulierung ist Gold wert.
  3. Mit dem aufgeladenen Ziel, unserer GestaltungsLust gehen wir eine Art freiwillige Selbstverpflichtung ein, die wir uns bewusst machen sollten. Empfehlenswert ist es, quasi einen Vertrag mit uns selbst zu schließen, am Besten schriftlich. Wir sind nun mental bereit den Weg zum Ziel „zu tanzen“, denn Begeisterung ist eine Mut-quelle pur.
  4. Nicht vergessen: Die Verabschiedung und Würdigung des „Alten“. Wenn wir dies versäumen, kann es passieren, das sich Zweifel einschleichen und uns bremsen.
  5. Kleiner Nachtrag: Wenn doch etwas schief geht, sollten wir aufrichtig bleiben! Scheitern ist Teil von Erfolg. Deshalb sollten wir es nicht einplanen, aber als möglich im Blick haben. Den Notfallplan überlegen wir uns später. Jetzt steht unser begeisterter Fokus auf Change!

Wenn wir „… aus der Reihe tanzen“, dann sind wir im Flow. Leichtigkeit und Bewegung helfen uns, Richtung Ziel Step by Step voranzuschreiten. Wir schreiben das Drehbuch quasi im Tanz oder anders gesagt auf dem Weg. Und dieser Weg ist nicht der kürzeste, nicht der alt – bekannte und auch nicht immer der einfachste! Das ist von Vorteil, denn wir haben die Chance uns zum Erfolg zu tanzen! 🙂

Tanzt einfach mal mit und vor allem aus der Reihe!

Meine treuen Leser haben gemerkt, dass in den ersten 3 Monaten des Jahres keine Blogposts, keine Newsletter und auch keine neuen Podcasts und Mutausbrüche erschienen sind. Ich hoffe, Ihr folgt mir dennoch weiter. Der Hausbau und Umzug haben – neben meinem Job- viel Organisation und Energie beansprucht. Ich bin sehr dankbar, dass es mir möglich war meine Kunden in allen Segmenten von Executive Coaching über Führungskräfteseminare und meine Vorträge zum Thema Mut auch in dieser Zeit, ohne Einschränkungen, weiter unterstützt zu haben. Nach 2 Wochen Auszeit im neuen Haus, Kisten auspacken, einrichten … und durchatmen bin ich seit letzter Woche wieder voll im Job unterwegs. Ich freue mich auch weiterhin sehr auf meine Hauptstandorte: Lüneburg – Hamburg – Berlin und Dresden und auch auf meine deutschlandweiten Kunden.

Ab sofort bin ich auch online, wie gewohnt, wieder regelmäßig am Start. Versprochen 🙂 .

Danke für Euer Vertrauen, für die Geduld und für`s treue Folgen. Im nächsten Newsletter gibt es übrigens einen kleine Ausblick auf aktuelle Termine.

Make that Change! … und „Nur Mut!“, Eure Simone Gerwers

Mehr rund um Führung, Change und Mut gibt es hier:

www.coaching4change.eu

www.mut-ausbrüche.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Simone Gerwers ist Sparringspartnerin für Führung & Management im Wandel und Inhaberin der coaching4change Akademie. Die Diplomwirtschaftswissenschaftlerin wirbt für mehr Mut in Wirtschaft und Gesellschaft und im Leben. Sie stiftet an Erfolg neu zu denken.
Consultant & Speaker - Blogger - Podcaster
Initiatorin der Mutausbrüche

0 Kommentare
Ihre Anmerkungen und Impulse

Schreibe einen Kommentar

Bleiben Sie am Ball und lassen Sie sich rund um das Thema Change inspirieren.

Mit dem kostenlosen monatlichen coaching4changeTalk sind Sie immer aktuell und erhalten zusätzlich Bonusmaterial.

Hier werden Sie VIP:

Extra Bonus - E Book „Erfolgsrezepte für Ihr Selbstmanagement“

Ihre Daten werden natürlich vertraulich behandelt!
Ein Abbestellen des Newsletters ist jederzeit möglich.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen finden Sie in meiner  Datenschutzbelehrung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen